Martin Diehl

Deutsche Bundesbank
Head of Section Payment Systems
Martin Diehl leitet die Analyse des Zahlungsverkehrs und der Abwicklungssysteme in der Deutschen Bundesbank. Er beschäftigt sich vor allem mit Finanzmarktinfrastrukturen, besonders TARGET2 und der Bedeutung neuerer Technologien (Distributed Ledger Technologie) für den Finanzsektor inclusive Fragen zu Krypto-Token und digitalem Zentralbankgeld. Er ist von Haus aus Volkswirt (Diplom-Volkswirt, M.A. econ.) und Philosoph und wurde an der Justus-Liebig-Universität zu Gießen in Volkswirtschaftslehre promoviert. Seit 1998 arbeitet er für die Deutsche Bundesbank, zunächst als Volkswirt. Nach fünf Jahren als Leiter der Redenschreibergruppe für den Präsidenten der Bundesbank wurde er als erster Repräsentant der Bundesbank in Peking an die Deutsche Botschaft in der chinesischen Hauptstadt abgeordnet. Dort analysierte er die makroökonomische Entwicklung Chinas sowie Fragen der Finanzstabilität. Seit 2008 arbeitet er im Zentralbereich Zahlungsverkehr und Abwicklungssysteme als Analyst.